Erhalt und Schutz unserer Riffe

Aufgrund des Status als Naturreservat, sind die Riffe um die Inseln in 3 Zonen eingeteilt. Durch diese Einteilung sind eine bessere Kontrolle und eine effektivere Verwaltung möglich, um den Erhalt der Riffe sicherzustellen.

Es gibt drei verschiedene Zonen im Reservat:

– Touristische Zone (offen für Taucher/Schnorchler, keine Fischerei erlaubt)

– Zone für allgemeine Nutzung (offen für Taucher/Schnorchler und bestimmte Formen von Fischerei)

– Schutzzone (geschlossen für Taucher/Schnorchler/Fischerei und nur für Erhaltungsprojekte offen)

Karten der verschiedenen Zonen und weitere Hintergrundinformationen stehen zur Verfügung und wir freuen uns Ihnen mehr über das Naturreservat zu berichten, wenn Sie bei uns im Lumbalumba Diving – Manado sind.

Seit 15 März 2001 werden für den Park Eintrittsgelder fällig. Das System basiert auf dem jahrelang erfolgreichen System von Bonaire. Um den Park zu besuchen muss jeder Taucher, Schnorchler oder Besucher einen wasserresistenten Button kaufen (hier werden diese PIN genannt und die meisten Tauchzentren, so auch wir, kaufen sie für ihre Gäste im Voraus). Jede PIN hat eine Nummer, ist auf den Namen registriert (damit es unmöglich ist ihn weiterzuverkaufen) und gilt für die Dauer Ihres Aufenthaltes. Die PIN lässt sich einfach an der Kleidung befestigen und ist auch ein nettes Souvenir. Der Preis beträgt 150.000,- Indonesische Rupien (ca. 10-11 Euro in 2015). Der Erlös wird für verschiedene erhaltende Maßnahmen, wie Park Patrouillen und Umweltbewusstseinsschulungen der lokalen Bevölkerung eingesetzt.

Wir von Lumbalumba glauben, dass wir die Erde von unseren Kindern geliehen haben. Was man leiht muss man im selben Zustand oder sogar in einem besserem wieder zurückzugeben. Das gilt auch für unsere Riffe und alles was darin lebt. Korallenriffe sind sehr empfindliche Ökosysteme und können leicht durch Taucher und Schnorchler auf verschiedene Weise beschädigt werden. Wir möchten Sie daher freundlich bitten, alles Lebende in und um die Riffe zu respektieren. Und bitte halten Sie sich an unseren ethischen Verhaltenskodex: Nur GUCKEN und NICHT ANFASSEN!

Bitte fassen Sie unter Wasser nichts an und nehmen Sie auch kein kleines ‚Andenken’ von Ihrem Tauchgang mit. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Unterwasserkamera benutzen, denken Sie an lose hängende Apparaturen und achten Sie beim Tauchen auf Ihre Tarierung.

Wir sind aktives Mitglied der Nord-Sulawesi Wassersport Gemeinschaft (NSWA) und folgen deren Regeln und Richtlinien. Bevor Sie mit uns tauchen gehen, müssen Sie die sogenannte „Umweltsbewusstseinserklärung“ lesen und unterschreiben. Sollten Sie bei einem Tauchgang Verhalten erleben, dass gegen diese Erklärung verstößt, bitten wir Sie dieses sofort den Tauchguides oder unserem Management mitzuteilen. Wir verpflichten Sie nicht zu einem Tarierkurs, aber das Tragen von Handschuhen ist beispielsweise bei Tauchgängen nicht erlaubt. Natürlich müssen Sie auch nicht in einem Käfig schwimmen. Wir bringen Ihnen gerne Techniken bei, wie Sie ihre Tauchgänge auf eine umweltfreundliche Weise genießen können. Wir sind ziemlich streng wenn es um die Einhaltung dieser Regeln zum Erhalt der Riffe geht und zögern auch nicht Sie von weiteren Tauch- und Schnorchelausflügen auszuschließen, sollten Sie diese nicht einhalten.

Bereits bezahlte Ausflüge werden abgesagt und nicht zurückerstattet. Die Gebühren geben wir immer sofort an den Park für erhaltende Projekte weiter. Viele Korallenriffe in der Welt sind stark beschädigt und in einem schlechten Zustand, auch wegen schlechtem Tauchverhalten. Wir möchten diesem hier zuvorkommen.

 

Tauchresort und hotel in Manado, Tauchen in Bunaken, Nord Sulawesi, Tauch urlaub in Indonesien

Gefährdete Napoleon-Lippfisch

Tauchresort und hotel in Manado, Tauchen in Bunaken, Nord Sulawesi, Tauch urlaub in Indonesien

Grindwale im park

Tauchresort und hotel in Manado, Tauchen in Bunaken, Nord Sulawesi, Tauch urlaub in Indonesien

Fragile Korallenriffe

Tauchresort und hotel in Manado, Tauchen in Bunaken, Nord Sulawesi, Tauch urlaub in Indonesien

Bunaken national marine park